Quersus Gaming-StĂŒhle: alles was du wissen musst

Quersus Gaming-StĂŒhle

Der Fortschritt der Technologie im 21. Jahrhundert ist umwerfend, und die Welt der Videospiele ist ein klares Beispiel dafĂŒr. Mit einem fast exponentiellen Wachstum in den letzten Jahren, hört die Entwicklung von immer ausgefeilteren Produkten nie auf, uns zu verblĂŒffen. Und genau hier kommen die Quersus Gaming StĂŒhle ins Spiel.

Die in Polen ansĂ€ssige Marke hat sich eine Nische unter den großen Gaming-Stuhl-Herstellern geschaffen. Quersus ist bereits weltweit fĂŒr seine High-End-Produkte bekannt, die unzĂ€hlige Vorteile fĂŒr diejenigen bieten, die viele Stunden vor dem Bildschirm sitzen.

Aber was genau sind die Vorteile und was sind die Nachteile der Quersus Gaming StĂŒhle? In diesem Artikel werfen wir einen genaueren Blick auf die verschiedenen Modelle der Marke, um dir bei der Entscheidung zu helfen, ob sie sich lohnen oder nicht.

Ein Überblick ĂŒber die Quersus Gaming StĂŒhle

Schon auf den ersten Blick erkennen wir, dass die Quersus Gaming StĂŒhle in der ersten Liga spielen. Ja, sie mögen zu den besten Gaming-StĂŒhlen der Welt gehören, aber sie haben auch einige UnzulĂ€nglichkeiten. Werfen wir einen Blick auf eine kurze Zusammenfassung ihrer Eigenschaften, bevor wir zum vollstĂ€ndigen Testbericht ĂŒbergehen:

Pros
  • Futuristisches Design.
  • Entwickelt, um den Komfort im Lendenbereich zu verbessern.
  • 4D Armlehnen.
  • Hochwertige Materialien.
  • GerĂ€uscharme RĂ€der, die fĂŒr fast jede OberflĂ€che geeignet sind.
Cons
  • (Sehr) hoher Preis.
  • Die maximale Neigung der RĂŒckenlehne betrĂ€gt 140°.

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

Weil wir schon wissen, was sie sagen, hier ein von der Marke selbst erstelltes Video, in dem sie die Hauptmerkmale ihrer Produkte beschreiben.

Hauptmerkmale der Quersus Gaming StĂŒhle

Schauen wir uns nun genauer an, was die Gaming-StĂŒhle von Quersus zu bieten haben. Wie ich schon sagte, ist es das Ziel der Marke, High-End-Produkte fĂŒr die anspruchsvollsten Gamer anzubieten. Mal sehen, ob sie deinen Erwartungen gerecht werden:

Design

Bewertung: 5 von 5.
RĂŒckenlehne der quersus Gaming-StĂŒhle

Das Design der Quersus Gaming StĂŒhle sieht aus wie aus einem Science-Fiction-Film. Es hebt sich deutlich von traditionellen „Racing“-Designs ab, mit sehr markanten geradlinigen Formen und einer nĂŒchternen und eleganten Farbwahl. Das Ergebnis: ein Augenschmaus, egal ob fĂŒr dich selbst oder fĂŒr deine Twitch-Zuschauer 😉.

Komfort

Bewertung: 4.5 von 5.

Neben dem Design kann man sagen, dass der Komfort eine der StĂ€rken der Marke ist. So sind alle Modelle mit Armlehnen in vier Richtungen (4D) ausgestattet, die wir millimetergenau einstellen können, um die beste UnterstĂŒtzung fĂŒr unsere Schultern zu gewĂ€hrleisten. Nichts, was man Quersus in dieser Hinsicht vorwerfen könnte, aber eine kleine Schicht Schaumstoff auf den Armlehnen wĂ€re das i-TĂŒpfelchen gewesen.

KopfstĂŒtzenkissen aus viskoelastischem Schaumstoff

Auf der anderen Seite haben die Quersus StĂŒhle einen guten Sitz: fest, aber angenehm. Der Komfort ĂŒbertrĂ€gt sich auch auf den Lendenbereich, aber dazu kommen wir gleich noch. ErwĂ€hnenswert sind auch die KopfstĂŒtzenkissen, die mit viskoelastischem Schaumstoff gefĂŒllt sind, sodass sich dein Nacken immer in der optimalen Position befindet. Du wirst stundenlang sitzen können, ohne es ĂŒberhaupt zu bemerken.

Einstellungen der Quersus Gaming StĂŒhle

Bewertung: 4.5 von 5.

Es mag sich wiederholend anhören, aber die Verstellmöglichkeiten sind eine weitere StÀrke des Quersus (oder jedes Premium-Gaming-Stuhls). Wie wir bereits erwÀhnt haben, sind die Armlehnen 4D, um eine gute Körperhaltung wÀhrend des Spiels zu gewÀhrleisten.

Wir haben auch kurz erwĂ€hnt, dass sich die RĂŒckenlehne verstellen lĂ€sst, allerdings „nur“ bis zu 140°. Das wird wahrscheinlich ein Schwachpunkt fĂŒr Nutzer sein, die an StĂŒhle gewöhnt sind, die man in eine komplett horizontale Position bringen kann (wie z. B. den AKRacing). Ich antworte aber immer gleich: Ich bevorzuge das Sofa oder das Bett zum Hinlegen. FĂŒr mich sind 140° Neigung mehr als genug fĂŒr jede TĂ€tigkeit vor dem PC.

Zu guter Letzt verzichtet Quersus auf Lendenkissen und bietet uns dafĂŒr ein sehr prĂ€zises System zur Einstellung der LumbalkrĂŒmmung. Diese wird mit dem kleinen Knopf an der Seite erreicht und ermöglicht es uns, die ideale UnterstĂŒtzung fĂŒr unseren RĂŒcken zu erreichen (kein „das Kissen ist zu groß“ oder „das Kissen ist nutzlos“ mehr).

Materialien und Beschichtung

Bewertung: 5 von 5.
Hochwertiger Stoffbezug

Alle Quersus Modelle sind mit einem Zylinder der Klasse 4 ausgestattet, der es dir ermöglicht, die Höhe prĂ€zise einzustellen. Das ist aber auch ein Synonym fĂŒr Robustheit und Langlebigkeit.

Was die Beschichtung angeht, können wir, egal welches Modell wir kaufen wollen, immer zwischen Kunstleder oder Stoff wĂ€hlen. NatĂŒrlich hat jeder seine eigenen Vorlieben. In meinem Fall bevorzuge ich StĂŒhle aus Stoff, damit ich nach ein paar Spielen nicht ins Schwitzen komme, aber KunstlederstĂŒhle haben auch andere Vorteile. Wir haben ĂŒber all das in diesem anderen Artikel gesprochen.

Gestalte deinen Quersus Gaming Stuhl individuell

Ein Gaming-Stuhl mit deinem eigenen Namen oder Emblem bestickt? Ja, mit Quersus ist das möglich. Wenn du deinen Stuhl ĂŒber die offizielle Seite kaufst, kannst du die Individualisierungsoption wĂ€hlen und ihm einen einzigartigen Look verleihen.

Offensichtlich mĂŒssen wir dafĂŒr mehr bezahlen. Aber wenn du schon bereit warst, mehr als 400 € zu bezahlen, sollten ein paar Euro mehr kein großes Problem sein.

Quersus Produkt Analyse

Die Quersus StĂŒhle sind in drei Serien erhĂ€ltlich: EVOS, VAOS und GEOS.

Im Grunde genommen basieren die Unterschiede zwischen ihnen auf zwei Elementen:

  • GrĂ¶ĂŸe.
  • Das Design.

GlĂŒcklicherweise ist die ĂŒberwiegende Mehrheit der Funktionen, die wir oben besprochen haben, in jedem der Modelle vorhanden. Schauen wir uns nun im Detail an, was die Unterschiede zwischen den drei Serien sind, damit du herausfinden kannst, welche fĂŒr dich am besten geeignet ist.

Quersus EVOS Gaming StĂŒhle

quersus evos gaming stuhl

Super bequem, ergonomisch und extrem stabil. Die EVOS-Serie ist die ideale Lösung fĂŒr Gamer, die einen Stuhl von höchster QualitĂ€t suchen. Wie wir bereits vorangeschritten sind, zeichnen sich die StĂŒhle der Quersus EVOS Serie durch ihr futuristisches Design und gelungene Farbakzente aus.

Das maximale Gewicht, das sie tragen können, betrĂ€gt 120 kg, ausreichend fĂŒr die große Mehrheit der Nutzer. Die Höhe und Breite der RĂŒckenlehne betrĂ€gt 86 bzw. 56 Zentimeter, was ihn zum idealen Stuhl fĂŒr Personen zwischen 1m60 und 1m80 macht.

Quersus GEOS Gaming StĂŒhle

quersus geos gaming stuhl

Wenn du eine eher große Person bist, dann ist die Quersus GEOS Serie das, was du brauchst. Mit einer höheren und vor allem breiteren RĂŒckenlehne ist die GEOS-Serie fĂŒr diejenigen gedacht, die Schwierigkeiten haben, einen Stuhl in ihrer GrĂ¶ĂŸe zu finden. Außerdem ist er stabil genug, damit du nicht um deine Sicherheit fĂŒrchten musst, wenn du dich zurĂŒcklehnst oder dich bewegst.

Kurzum, es wird wahrscheinlich dein bester VerbĂŒndeter sein, wenn du ĂŒber 1m80 bist. Obwohl man auch anmerken sollte, dass er ein maximales Gewicht von 150 kg aushĂ€lt, etwas mehr als die EVOS Modelle.

Quersus VAOS Gaming StĂŒhle

quersus VAOS gaming stuhl

Die VAOS-Serie ist der neueste Vorschlag von Quersus, in dem Versuch, einen Stuhl auf halbem Weg zwischen dem EVOS und dem GEOS zu schaffen. Es ist also ein Produkt, das sich an mittelgroße Nutzer richtet.

Die VAOS-Modelle behalten ihr attraktives und futuristisches Design bei, das ansonsten dem der EVOS-Serie recht Àhnlich ist.

Der Quersus VAOS verfĂŒgt, wie die oben genannten Produkte, ĂŒber alle Merkmale der Ergonomie und der Verstellbarkeit. Kurz gesagt, diese Gaming-StĂŒhle bieten optimalen Komfort fĂŒr Nutzer mit einer GrĂ¶ĂŸe zwischen 1m75 und 1m85.

Quersus StĂŒhle vs. die Konkurrenz

Wir haben gesehen, dass es kaum Unterschiede zwischen den eigenen Modellen von Quersus gibt. Nun wollen wir sehen, was diese Marke von ihren Konkurrenten abhebt. Wer weiß, vielleicht entdeckst du ja weitere interessante Alternativen fĂŒr dich.

KLIM eSports Gaming-Stuhl

klim esports stuhl

Die Produkte der französischen Marke KLIM werden in der Welt des eSports immer bekannter. Dieser Stuhl ist fĂŒr relativ große Spieler optimiert und die Stahlkonstruktion sorgt fĂŒr Robustheit und StabilitĂ€t. Trotz der Verwendung dieses Materials fĂ€llt mir auf, dass er nicht so viel wiegt wie die Quersus-Modelle (obwohl ich zugeben muss, dass das Gewicht nur eine untergeordnete Rolle spielt).

Das Design hast du ja schon gesehen, es ist eher ein klassischer „Racing“ Stuhl. Die Verarbeitung ist tadellos.

Der Stuhl erfĂŒllt die Erwartungen mehr als vollkommen. Der High-Density-Schaum fĂŒhlt sich fest an, und die beiden Kissen sind recht hilfreich, um die ideale Haltung zu finden. Vielleicht ein Pluspunkt des KLIM-Stuhls ist seine 160° verstellbare RĂŒckenlehne, etwas mehr als die 140° der Quersus-StĂŒhle.

Razer Iskur Gaming-Stuhl

razer iskur stuhl

Das erste Gaming-Stuhl-Modell von Razer wurde 2020 veröffentlicht. Obwohl Quersus eine breite Palette an Produkten und Varianten anbietet, gibt es von Razer im Moment nur das Modell Iskur (ĂŒber das wir in diesem Artikel bereits gesprochen haben). In Bezug auf die GrĂ¶ĂŸe können wir sagen, dass die optimale Höhe zwischen 1m70 und 1m90 liegt, aber achte auf die Breite des Sitzes. Wenn du eine große Taille hast, kann es ein wenig eng werden.

Vielleicht ist Quersus in dieser Hinsicht einen Schritt voraus.

Auf der anderen Seite ist das Design des Razer Iskur auch „futuristischer“ als herkömmliche Gaming-StĂŒhle. Oh, und er beinhaltet auch ein System, um die LumbalkrĂŒmmung ohne zusĂ€tzliche Kissen anzupassen. Allerdings denke ich, dass dieses System einen Schritt hinter dem des Quersus zurĂŒckbleibt, vor allem wenn man wie ich eine etwas gekrĂŒmmte LendenwirbelsĂ€ule hat.

Zusammenfassung

Die Quersus Gaming StĂŒhle halten, was sie versprechen, und werden zum perfekten VerbĂŒndeten fĂŒr alle, die lange Stunden vor dem PC verbringen. Mit ihrem einzigartigen Design verleihst du deinem Zimmer einen besonderen Touch und beeindruckst deine Twitch-Zuschauer. Und mit Modellen in verschiedenen GrĂ¶ĂŸen gibt es keine Ausrede mehr, um nicht deinen perfekten Stuhl zu finden.

Das einzige Problem: Du musst bereit sein, den Preis dafĂŒr zu zahlen.

Ist er es wert? FĂŒr einen Gaming-Stuhl, der mehrere Jahre halten soll, wahrscheinlich ja. Aber realistisch betrachtet, hat nicht jeder 400 € fĂŒr einen Stuhl auszugeben. Mit einem Ă€hnlichen Stil kannst du vielleicht gĂŒnstigere Alternativen finden, wie z.B. den T3 Rush von Corsair. Und wenn du den Racing-Look magst, kannst du immer einen Blick auf den DX Racer, GT Omega oder sogar Songmics (den gĂŒnstigsten) werfen.

Quersus Gaming-StĂŒhle: alles was du wissen musst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen